Archiv des Autors: Christoph Hillebrand

Dorfjugendkonferenz in Müschede

Am Freitag, den 29. April 2016, findet in der Müscheder Schützenhalle eine Dorfjugendkonferenz statt. Wie zuvor schon in Orten wie Herdringen und Hagen erfolgreich durchgeführt, soll nun auch in Müschede Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Chance gegeben werden, das Dorfgeschehen aktiv mitzugestalten.
Im Vorfeld der Konferenz können Interessierte in einem eigens dafür eingerichteten Internet-Forum Ideen und Vorschläge einbringen, die dann anschließend während der Dorfjugendkonferenz besprochen werden. Das Forum kann über https://www.müschede.net/register.php aufgerufen und nach Freischaltung durch die Administratoren aktiv genutzt werden.
Die Dorfjugendkonferenz für alle zwischen 14 und 25 Jahren beginnt um 17 Uhr mit dem Austausch an verschiedenen Thementischen zu Bereichen wie „Freizeit“, „Ausbildung und Beruf“ und „Integration“. Auch die zukünftige Nutzung des Jugendraumes wird sicher ein Gesprächsthema sein.
Nach Abschluss der Konferenz, die in Zusammenarbeit des Familienbüros der Stadt Arnsberg und des Bezirksausschusses Müschede veranstaltet wird, kann bei DJ-Musik und günstigen Getränkepreisen noch gefeiert werden.

Veröffentlicht am | Abgelegt unter Aktuelles |

Ergebnisse des Ortstermins der Veranstaltung „Offenes Ohr“ am Limberg II

  • Die Stadt hat  die Absperrpfosten und den störenden Betonring versetzt.
  • Der Antrag auf den Endausbau der Steinbergstraße für 2016 wurde gestellt.
  • Der Verbindungsweg zwischen dem Neubaugebiet und der Limbergstraße wird demnächst glatt gezogen und mit Schotter versehen.
  • Die Bürgerinitiative „Steinbruch Ebel“ steht kurz vor der Gründung.

Somit sind innerhalb kurzer Zeit alle Punkte, die seitens der Bewohner/innen des Limbergs angesprochen wurden, in Angriff genommen bzw. bereits erledigt.

2-IMG_9671

Veröffentlicht am | Abgelegt unter Aktuelles |

Veranstaltung „Offenes Ohr“ zum Thema „Limberg II“

Am Mittwoch, den 17.09.2014, lädt die CDU Müschede alle Interessierten zu der Veranstaltung „Offenes Ohr“ ab 18 Uhr im Neubaugebiet Limberg II ein. Wir treffen uns an der Ecke Steinbergstraße / Limbergstraße.
 
Mit der Veranstaltung bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig die Möglichkeit, mit uns über aktuelle Probleme, Themen und Wünsche zu diskutieren.
 
Bei diesem „Offene Ohr“ soll es schwerpunktmäßig um Themen gehen, die das Baugebiet Limberg II betreffen, wie bspw. den Straßenausbau oder die Geschwindigkeitsüberschreitungen in der Steinbergstraße. Aus diesem Grund wird an dem Abend auch Wolfgang Schomberg vom Tiefbauamt der Stadt Arnsberg anwesend sein, sowie Günther Goßler, als Vertreter der Polizei.
Veröffentlicht am | Abgelegt unter Aktuelles |