CDU setzt sich für Sanierung der Pausenhalle ein

Auf Initiative der CDU Müschede wurde heute die Pausenhalle der Grundschule Müschede besichtigt, um mit den Vereinen über den Sanierungsbedarf zu sprechen. Vertreter der drei musikalischen Vereine Musikverein, Spielmannszug und Chor waren ebenso anwesend  wie der Leiter des Gebäudemanagements der Stadt Arnsberg, Herr Kilpert. Neben der Schule nutzen die drei Vereine die Pausenhalle für ihre wöchentlichen Proben. Hinzu kommt die Kinder- und Jugendarbeit. Somit ist die Pausenhalle in der Woche voll ausgelastet.

Der Sanierungsbedarf wurde schnell deutlich. Angefangen bei Türen und Fenstern, über die Belüftung und Heizung bis hin zu einer schlechten Akustik. Über eine Renovierung hinaus würden sich die Vereine über mehr Lagerflächen und eine Akustikdecke freuen.

Die CDU versucht nun, Fördermittel aus dem Leaderprojekt zu akquirieren, um so die Pausenhalle zu einem „Haus der Musik“ zu machen. Alternativ gibt es eventuell die Möglichkeit, mit städtischen Mitteln Abhilfe zu schaffen. Auch die Vereine boten an, selbst aktiv zu werden.

Veröffentlicht am | Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.