CDU sponsert ein Haltestellenschild des Bürgerbusses

Seit Ende Juli fährt der Bürgerbus in Müschede insgesamt sechs Haltestellen an. Dorfbewohner können im Bornhohl, der Waldstraße, am Friedhof, an der Limbergstraße, der Steinstraße und der Kirche in den Kleinbus einsteigen. Mitglieder des Vorstandes der CDU Müschede begutachteten nun das Schild am Friedhof, das sie gesponsert hatten. Hubertus Mantoan berichtete dabei über bisherige Erfahrungen: „Der Bus, der behindertengerecht umgebaut wurde, wird gut angenommen“, sagte der Vorsitzende des Bürgerbusvereins Arnsberg. Denkbar sei, weitere Haltestellen einzurichten. „Aber darüber können wir erst entscheiden, wenn uns Fahrgastzahlen oder entsprechende Anfragen vorliegen“, erklärte Mantoan.

Drei Fahrer kommen aus Müschede. Sie haben an einem Tag in der Woche Dienst. Die Haltestellen werden montags bis freitags zweimal morgens angefahren und zusätzlich dienstags und donnerstags zweimal nachmittags. Wer sich als Fahrer zur Verfügung stellen möchte, kann sich telefonisch unter der Nummer 02933 921890 direkt bei dem Bürgerbusverein melden.IMG_3333

Veröffentlicht am | Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Seniorenunion, Stadt Arnsberg, Stadtverband veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.